Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rasterfahndung

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

rasterfahndung [2007/12/16 14:03] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +Die Rasterfahndung ist ein Verfahren zur vernetzten Durchsuchung von Datenbeständen. ​
 +
 +Bei der Durchsuchung werden verdächtige Personengruppen aus allen verfügbaren Datenbanken gefiltert. ​
 +Kriterien sind Merkmale von denen man annimmt, dass sie auf die gesuchte Person zutreffen. ​
 +Ziel ist es, die Gruppe der Verdächtigen einzuschränken. ​
 +Im Gegensatz zu einer konventionellen Fahndung gibt es keine bekannte Zielperson.
 +
 +Problematisch ist diese Technik insbesondere wegen der Aufhebung der Unschuldsvermutung. ​
 +Potenziell ist jeder Bürger verdächtig! Weißt Du eigentlich was Du vor 6 Monaten; genau um diese Zeit gemacht hast? Du zwar nicht mehr, aber die Sicherheitsbehörden könnten dir da bald auf die Sprünge helfen...  ​
 +
 +Alle Personen mit entsprechenden Kriterien wie Schuhgröße,​ Geschlecht und Nationalität sind grundsätzlich verdächtigt. ​
 +
 +Wird durch eine polizeiliche Prüfung der Anfangsverdacht erhärtet, werden die Ermittlungen gegen diese Personen fortgeführt. ​
 +
 +Die Verkettung von Daten aus unterschiedlichen Quellen ist wegen des Grundrechts auf informationelle Selbstbestimmung vom Bundes-Verfassungsgericht verboten worden. Einige unsere Politiker scheint das aber nicht zu interessieren... ​
 +
 +
 +
 +===== Links =====
 +[[http://​de.wikipedia.org/​wiki/​Rasterfahndung|Rasterfahndung]]
  
/customers/b/6/b/der-watz.de/httpd.www/wiki/data/pages/rasterfahndung.txt · Zuletzt geändert: 2007/12/16 14:03 (Externe Bearbeitung)